Architekturbüro Toni Weber  a-tw.de   

Bauen mit Bestand

Energetische Sanierung und Umbau Einfalmilienhaus aus den 1970ern

Ein Umbau und die Sanierung eines Wohnhauses aus den 1970ern ist nicht immer einfach. Auch hier zahlt es sich aus ein umfangreiche Gebäudeanalyse in die Planung zu integrieren.

Den außergewöhnlichen Ort zu bewahren und doch neu zu interpretieren war eines der Bauherrenziele.

Ein großartiger Aussenraum, Garten am Hang, Natur direkt am Gebäude angrenzend. Diese Grenze aufzuheben und wesentliche Zusammenhänge und Raumbeziehungen zu schaffen wurde mit einer konsequenten räumlichen Idee umgesetzt. 

wie von selbst entstehen, erlebbar werden.


Produkte und Materialien können erst richtig begeistern, wenn sie optisch wie haptisch überzeugen und in einem Gesamtkonzept mehr als die Summe der Einzelteile werden.

Bauen im Bestand

Bewußt ausgewählte „Bausteine“ treffen hierbei fortlaufend aneinander, ineinander. Das durchdachte Raumgefüge mit lichtdurchfluteten Innenräumen und schlichter Äasthetik schafft den hohen Wohnwert.

Durch neue Öffnungen in begrenzenden Bauteilen sindvielfältige Beziehungen zwischen den Räumen als Übergänge entstanden.

Bestechend ist, wie trotz größter Einfachheit der Regeln, verblüffende Raumkompositionen entstehen.

Was wir tun, tun wir gerne und verbinden dabei funktionale und wirtschaftliche Aspekte mit ästhetischen und ökologischen Ansprüchen.

Energetische Sanierung und Umbau

Forschungsgebäude des Fraunhofer Institut für solare Energiesystem in Freiburg

Bauzeit: In zwei Bauabschnitten je 10 Monate, der dritte Bauabschnitt wurde in 8 Monaten realisert.


Umbau, Nutzungsänderung, Dachsanierung mit Neukonstruktion und energetische Sanierung einer Büro- und Werkhalle auf 3 Geschossen einschl. der Technikräume.

Darüber hinaus haben wir die gesamte Abwicklung der Bauprozesse abgewickelt, während dass das Gebäude im Betrieb blieb. 


Durch die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Auftraggeber, Nutzer und Architekt und geschickter Bauabwicklung haben wir auch diese Aufgabe reibungslos gemeistert.


Nutzfläche: 3.500 qm.



Auftraggeber:

Wir verstehen uns als Manufaktur für den Kunden. Deshalb identifizieren wir Ihren Bedarf, erstellen ein solides Konzept und eine maßgeschneiderte Planung

Wir finden Lösungen und mit dem Brückenschlag zwischen Tradition und Zukunft entwickeln wir dabei einen ganz eigenen Blickwinkel

Erste Freiburger Wasserstofftankstelle und

Deutschlands erste solare Wasserstofftankstelle

H2Move


Eine Tankstelle die Kraftstoffe aus der Sonne generiert. Dafür gehen wir auch gerne unkonventionelle Wege: offen, inspiriert, anspruchsvoll und vor allem nachhaltig. Abseits vom Gewöhnlichen. Für jede Aufgabenstellungen die passende Lösung.






























H2Move ist eine solar versorgte, öffentlich zugängliche Wasserstoff-Tankstelle, die durch das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE betrieben wird.

Die solare Wasserstoff-Tankstelle ist gleichzeitig Forschungs- und Infrastrukturprojekt. Sie ist zum einen ein Referenzprojekt und eine Forschungsplattform für weitere Entwicklungen des Fraunhofer ISE im Bereich der emissionsfreien Mobilität, und zum anderen ein Meilenstein beim Aufbau eines Wasserstoff-Tankstellen-Netzes in Baden-Württemberg.


Mehr erfahren….


Presse:






Partner:






"Überraschungen" beim Bauen im Bestand oder Unvorhergesehenes beeinflussen oft unmittelbar Ausführungs-, Termin- und Kostenplanungen.

Eine Bestandsanalyse ist daher essentiell und Teil unseres Leistungsspektrums

Eine überraschend naheliegende Lösung

IHK Südl. Oberrhein Freiburg

Am Standort der IHK Südlicher Oberrhein in Freiburg herrscht seit Jahren akuter Platzmangel. Mehr noch: Der Raumbedarf ist stetig weitergewachsen.


Eine intensive Analyse der Bestandsgebäudestruktur und neue Lösungsansätze, die zur Optimierung der Funktionalität bestehender Flächen beitragen, unterstützen ein ressourcenschonendes und nachhaltiges Erweiterungskonzept. Umbau und Erweiterung statt Groß-Neubau. Bestehendes optimieren. Die Badische Zeitung berichtet: „Jahrelang ist in Freiburg darüber gestritten worden, ob der Subkultur-Tempel Crash für der Industrie- und Handelskammer weichen muss. Nun steht fest: Die IHK bebaut den eigenen Innenhof.“

Hauptgeschäftsführer der IHK, Dr. Dieter Salomon ergänzt: „Als Option besteht auch noch die Möglichkeit, den in Richtung Faulerstraße gelegenen Südflügel in Form eines Attikageschosses zu erweitern“

Auftraggeber:




Presse:




Wir finden Lösungen und mit dem Brückenschlag zwischen Tradition und Zukunft entwickeln wir dabei einen ganz eigenen Blickwinkel

Einige unserer Kunden nennen uns ideenreich, andere schätzen einfach unsere ausführliche Beratung, individuelle Planung und qualitativ hochwertige Ausführung – nutzen Sie doch einfach alles gemeinsam.

Energetische Sanierung und Umbau

Forschungsgebäude des Fraunhofer Institut für solare Energiesysteme in Freiburg

Umbau, Nutzungsänderung für Testlabore, Dachsanierung mit Neukonstruktion und energetische Sanierung einer Büro- und Werkhalle auf 3 Geschossen in nur 9 Monaten Bauzeit.

Wir gehen auf den Kunden zu, verstehen die Herausforderungen und entwickeln gemeinsam Lösungen für einen langfristigen Erfolg. 




Nutzungsänderung für Testlabore, Dachsanierung mit Neukonstruktion und energetische Sanierung einer Büro- und Werkhalle auf 3 Geschossen in nur 9 Monaten Bauzeit.

Wir haben den Anspruch, qualitativ hochwertige Ergebnisse zu liefern.


Nutzfläche: 3.700 qm


Auftraggeber:

Architekturbüro Toni Weber  a-tw.de   

Impressum

Längenhardstraße 34 -79104 Freiburg   

 Nachricht schreiben

Architekturbüro Toni Weber . © ToWeb  1999-2020. All rights reserved.